TIM Composites Ausführungen

Aluminium-Verbundstoff: das Referenz-Material

Tim Composites stellt mehrere Varianten von Aluminium-Verbundstoff zu Ihrer Verfügung. Eine breite Auswahl an Materialien mit ihren jeweils spezifischen Merkmalen, Dicken und Farbpaletten, um einem Leistungsverzeichnis in jeder Hinsicht gerecht werden zu können.

Die von TIM Composites angebotenen und verarbeiteten Materialien sind extrem vielseitig und kommen sowohl in der 'Haute Couture' des Bauwesens als auch bei bescheideneren Projekten zum Einsatz – denn sie machen es möglich, für alle Anliegen eine Lösung zu finden.

 

TIM Composites, ein auf hochwertigen Werkstoffen beruhendes Know-how

Der Aluminium-Verbundstoff ist ein leistungsstarkes Material mit zahlreichen Vorteilen.

  • Leicht, sehr starr und vollkommen eben, um die Handhabung zu erleichtern und die Kosten für Unterstrukturen und Befestigungsmittel klein zu halten.
  • Viele mögliche Abmessungen, darunter auch sehr große Formate für entsprechende architektonische Projekte.
  • Biegung
  • Beständigkeit gegen Witterung und Korrosion
  • Erzeug keine Schwingungen, vermeidet das Hinzufügen einer schalldämmenden Beschichtung
  • Recycelbar

Grenzenlose Kreativität bei Farb- und Materialmöglichkeiten

Farbe und Materie spielen in der Architektur eine wesentliche Rolle. Darum hat TIM Composites renommierte Marken wie Alucobond, Larson und Reynobond ausgewählt, die allesamt über ein technisches Merkblatt verfügen, um Ihnen ein komplettes Sortiment an Ausführungen von Aluminium-Verbundstoff anbieten zu können.

  • Eloxiert für eine Matt-Optik
  • Einfarbig, von neutral bis knallig
  • Pigmentierte changierende Farbe für Spiele mit dem Licht
  • Kupfer-, Zink-, Edelstahlimitat
  • Holzimitat
  • Digitalaufdruck zur Gestaltung Ihrer eigenen Dekoration 
  • Gebürstete Optik – die ursprüngliche Eleganz von Aluminium
  • Spiegel-Optik
  • Metallic-Optik, die Glanz und Lebendigkeit an die Fassade bringt

 

DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR JEDES PROJEKT

TIM Composites begleitet Sie bei der Auswahl der Materialien für Ihr Projekt.

Die von TIM Composites ausgewählten Aluminium-Verbundmaterialien bestehen traditionell aus zwei Aluminiumschichten und einem Polyethylen-Kern, können aber auch für spezifische Anforderungen ausgelegt werden:

Brandschutzvorschriften: Platten mit Einstufung A2 – s1 – d0 nach Norm EN 13501-1 mit einem mineralischen Kern

Das Gewicht: Verbundplatten mit einem Kern in Bienenwabenstruktur zeichnen sich durch geringes Gewicht und leichte Handhabung aus